BLOG

#dolomitenmann

Lienz, September 2016 

Der RedBullDolomitenmann hat wieder zahlreiche Heldentaten hervorgebracht. Team Wings-for-Life sagte mit Andreas GoldbergerWendelin OrtnerBenjamin Karl und Marcel Hirscher den Dolomiten den Kampf an. 

Wahre Helden waren die Wings-for-Life Heros, da jeder der vier Athleten mit einem körperlichen Handicap zu kämpfen hatte. Bergläufer Michael Kurz übergab an Paragleiter Oliver Dreier, die Mountainbikestrecke bezwang Ernst Scheiber, im Kajak paddelte Hans Niederwimmer.

Letztlich haben alle eine fulminante Leistung gezeigt und erneut ein Zeichen für die gute Sache gesetzt.

 

Das Rennen in den Bergen

 

Wings for Life @ RedBullDolomitenmann 2016: Anita Gerhardter, Ernst Scheiber, Andi Goldberger, Oli Dreier, Benny Karl, Marcel Hirscher, Wendelin Ortner, Hans Niederwimmer, Werner Grissmann und Michi Kurz. #dolomitenmann #redbull #wingsforlife
Wings for Life @ RedBullDolomitenmann 2016: Anita Gerhardter, Ernst Scheiber, Andi Goldberger, Oli Dreier, Benny Karl, Marcel Hirscher, Wendelin Ortner, Hans Niederwimmer, Werner Grissmann und Michi Kurz. #dolomitenmann #redbull #wingsforlife

 

 

 

 

 

 

 

 

 

#radlnfürdengutenzweck

Kötschach Mauthen, 4. September 2016

"Radln für den guten Zweck" - ein voller Erfolg. Alle gemeinsam und im Mittelpunkt ein sinnvolles Handeln. Mehr braucht es nicht, um jedem Teilnehmer und den Organisatoren ein dankbares „Besser geht’s nicht!“ zu entlocken ...

 

Alle radeln für die gute Sache

GailtalTV

 

Michael Kurz, Wolfgang Dabernig, Simon Guggenberger und Ingo Ortner freuen sich über eine gelungene Veranstaltung ©Bergsteigerdorf Mauthen
Michael Kurz, Wolfgang Dabernig, Simon Guggenberger und Ingo Ortner freuen sich über eine gelungene Veranstaltung ©Bergsteigerdorf Mauthen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

#StonemanTrailDolomiti

Sextener Dolomiten, August 2016

Der fahrtechnisch anspruchsvolle Stoneman-Trail-Dolomiti führt über 115 Kilometer und über 4.000 Höhenmeter durch die atemberaubende Naturkulisse der Sextener Dolomiten

 

Zum fünften Mal Stoneman gemeistert

 

#stoneman
#stoneman

 

 

 

 

 

 

 

 

 

die große KRAFTprobe

Norwegen, Sommersonnenwende 2015

In beeindruckender Manier holen sich die Paralympioniken Wolfgang Dabernig und Michael Kurz die Finisher Medaille beim berüchtigten Ultra Radmarathon STYRKEPRØVEN "TRONDHEIM-OSLO".

Frühjahr 2016 

"die große KRAFTprobe" als Film  

Wolfgang Dabernig und Michael Kurz war klar, "Trondheim-Oslo" wird nicht nur eine physische, sondern auch eine mentale Herausforderung, der sie sich in dieser Form noch nicht gestellt hatten. Dass sie es trotz inkompletter Querschnittlähmung sportlich drauf haben, haben sie geahnt. Bei einer Distanz von weit über 500 Kilometern nonstop am Fahrrad gibt es aber immer Faktoren, die nicht planbar sind ... 

 

Filmemacher Christian Giesser mit Wolfgang Dabernig und Michael Kurz. DABERNIG/KURZ ©2015
Filmemacher Christian Giesser mit Wolfgang Dabernig und Michael Kurz. DABERNIG/KURZ ©2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 #worldrun

global im Mai

Der Wings for Life World Run steht unter dem Motto „Wir laufen für alle, die es nicht mehr können“. Die Startgelder fließen direkt in hochkarätige Forschungsprojekte zur Heilung von Querschnittslähmung.

 

Von-der-Querschnittlaehmung-zum-Halbmarathon

 

Wings for Life Botschafter Michi Kurz. ServusTV©2015 /screenshot
Wings for Life Botschafter Michi Kurz. ServusTV©2015 /screenshot

 

 

 

 

 

 

 

 

 

März 2016, Corvara (ITA)

1200 Sportler matchen sich beim Sellaronda-Skimarathon in Zweierteams um die vier Dolomitenpässe des Sellastocks. Auf der 42 Kilometer-Strecke gilt es nächtens im Schein der Stirnlampe 3000 Meter Höhendifferenz innerhalb des festgelegten Zeitlimits zu schaffen. Als eingespieltes Team bestehen die Wings for Life - Botschafter Oliver Dreier und Michael Kurz diese Aufgabe bravourös.  

 

DYNAFIT @ sellaronda
DYNAFIT @ sellaronda

 

 

 

 

 

 

 

 

 

#MountainAttack

Jänner 2016, Saalbach Hinterglemm

Rund 1.100 Athleten aus 17 Nationen nehmen an der Mounatin Attack teil. Bei Dunkelheit führt die Marathonstrecke über sechs Gipfel. Unter den Teilnehmern bewähren sich im Team RedBull mit Michael Kurz und Oliver Dreier auch zwei langjährige Unterstützer von Wings for Life.

 

KURZ/DREIER ©wildbild
KURZ/DREIER ©wildbild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

#riseandfall

Dezember 2015, Mayrhofen

Bergauf und bergab, Sieg und Niederlage. Bereits der Name des Ausnahmesportevents in Mayrhofen im Zillertal verrät die spannende Dynamik von RISE&FALL. Ganz nach dem Motto „Vier Leute, ein Team, kein Erbarmen“ kämpfen 60 Teams um den Sieg. In vier Disziplinen treten Sportler aus ganz Europa an gegen harte Höhenmeter, gegen andere Teams, vor allem aber gegen sich selbst

 

©RISE&FALL. Team Wings For Life v.li.n.re.: Michael Kurz, Oliver Dreier, Nadine Wallner und Ernst Scheiber mit Ebenbichler
©RISE&FALL. Team Wings For Life v.li.n.re.: Michael Kurz, Oliver Dreier, Nadine Wallner und Ernst Scheiber mit Ebenbichler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

#PierraMenta

Rhône-Alpes, März 2015

Der Kreis hat sich geschlossen HELMUT EICHHOLZER

Michael Kurz hat 16 Jahre nach seinem Unfall (Inkomplette Querschnittlähmung halsabwärts) bei dem wohl härtesten Skitourenrennen der Welt, "das Rennen seines Lebens" geschafft. Er hat gekämpft, gelitten und wurde belohnt!  

 

mehr-als-nur-ein-rennen

Der Michl hat es wieder geschafft

der Frieden auf dem Gipfel

 

© Koller
© Koller

 

 

 

 

 

 

 

 

 

#NKQ

April, Innsbruck

Nordkette Quartett, Winter trifft auf Sommer, Amateure treffen auf Profis. Vier Teampartner matchen sich in vier Disziplinen im sportlichen Wettkampf. Mit dabei für den guten Zweck die Wings for Life-Staffel mit drei Handicap-Athleten ...

Dank Spondylos fließen wieder 1.000€ in aussichtsreiche Forschungsprojekte von Wings for Life

 

©NKQ
©NKQ

 

 

 

 

 

 

 

 

 

#ParalympicGames

#Sochi2014 #Vancouver2010 #Turin2006 #Athen2004

Michael Kurz ist kein Mann der leichten Wege, geht körperlichen Anstrengungen nie aus dem Weg. Auch wenn es ihn so manche Entbehrung und viel Schweiß gekostet hat, hat er Außergewöhnliches in seiner paralympischen Karriere erreicht. Michael hat viermal erfolgreich an Paralympischen Spielen teilgenommen und ist mehrfacher IPC WM-Medaillengewinner und Sieger im Langlauf- und Biathlonweltcup.

 

Das Beste kommt zum Schluss

wer-sich-fleißig-bewegt

 

Austrian Biathlet Michael KURZ @ Paralympic Games SOCHI2014 © paralympic.org
Austrian Biathlet Michael KURZ @ Paralympic Games SOCHI2014 © paralympic.org

 

 

 

 

 

 

 

 

 

p-tec polizengams

Oktober, St. Lorenzen / Lesachtal

Während die Hobbysportler auf Mittelzeit bereits auf der Lackenalm das Ziel erreichen, geht es im Kampf um die begehrte Polizengams-Trophäe in der Rennklasse im Berglauf erst richtig zur Sache. Auf einer Streckenlänge von knapp 8km müssen die Berggämsen bis zum Gipfel des Riebenkofels insgesamt 1.275 Hm überwinden   

 

http://polizengams.jimdo.com/

 

Polizengams-Sieger 2014 - Christof Hochenwarter - Susanne Mair, Markus Hohenwarter, Michael Kurz ©guha
Polizengams-Sieger 2014 - Christof Hochenwarter - Susanne Mair, Markus Hohenwarter, Michael Kurz ©guha

 

 

 

 

 

 

 

 

 

RADwallFAHRT

Nach 2750 km Jakobsweg, den "Pilger-rad-fahrten" nach Mariazell und nach Medugorje, pedalierten die Paralympioniken Wolfgang Dabernig und Michael Kurz auch am Kärntner Marienpilgerweg.

 

#caminodesantiago
#caminodesantiago